Navigation

Archiv 2011

Bürgerstiftung Rheinviertel als Vorbild

Erwähnung in Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und Tagespost

Die Bürgerstiftung Rheinviertel findet auch in bundesweiten Medien immer wieder Erwähnung als herausragendes Pilotprojekt bürgerschaftlichen Engagements. Dabei werden nicht nur die innovativen Aktivitäten der Stiftung, sondern auch das gelungene Herstellen einer Vernetzung aller Generationen in einem Stadtteil als vorbildlich gewürdigt.

Weiterlesen ...

Neues Buch: Wir Brauchen Euch!

Bürgerstiftung Rheinviertel als „gutes Beispiel“ gewürdigt

Die Bürgerstiftung Rheinviertel findet in einem jüngst erschienenen Buch über soziale Aufbrüche in Deutschland als herausragendes Beispiel Erwähnung. „Wir brauchen Euch! Wie sich die Generation 50plus engagieren und verwirklichen kann“ ist der Buchtitel, den Roland Krüger und Loring Sittler im Herbst vorgelegt haben. Die Autoren zeichnen angesichts des demographischen und soziopsychologischen Wandels ein kritisches Bild der Gesellschaft. Ihr leidenschaftliches Postulat lautet: Es braucht neues bürgerschaftliches Engagement und starke soziale Netzwerke. Krüger und Sittler, die beiden Leiter des Generali Zukunftsfonds, sehen ungenutzte Ressourcen besonders bei der Generation 50plus.

Weiterlesen ...

„Er kommt!“

Adventszeitpredigtreihe mit großer Resonanz

Wie bereits in den vergangenen Jahren traf auch in dieser Adventszeit die Predigtreihe auf große Resonanz. In den sonntäglichen Abendmessen um 18 Uhr in der Herz Jesu Kirche predigte Dechant Dr. Wolfgang Picken zum Thema „Er kommt!“ Alle Gottesdienste wurden in besonderer Weise musikalisch gestaltet und fanden im Kerzenschein statt. Die Predigtreihe wurde von zahllosen Gottesdienstbesuchern als Gelegenheit zur inneren Einkehr und geistlichen Ausrichtung auf das Weihnachtsfest genutzt. Die nächste Predigtreihe wird voraussichtlich in der Fastenzeit stattfinden.

Lesepatenprojekt ausgezeichnet

„Bonner Preis des Ehrenamtes“ an Bürgerstiftung Rheinviertel

Im Rahmen der Festveranstaltung „16. Tag des Ehrenamtes“ wurde das Lesepatenprojekt „Meine erste Bibliothek“ mit dem „Bonner Preis des Ehrenamtes“ ausgezeichnet. Der Bonner CDU-Vorsitzende Philipp Lerch, der Stadtverordnete Dr. Klaus-Peter Gilles und der ehem. Staatssekretär a.D. Helmut Stahl überreichten in Anerkennung des engagierten ehrenamtlichen Engagements für Kinder mit Migrationshintergrund der Bürgerstiftung Rheinviertel zusammen mit dem Verein „Kultur verbindet“ eine Ehrenurkunde. Das Projekt leiste einen wichtigen Beitrag zu einer vertieften Integration der Migrantenkinder in Schule und Gesellschaft und zu einem besseren Verständnis zwischen den Kulturen.

Weiterlesen ...

Gottesdienstbesucher-Rekord

Über 2000 Mitfeiernde an einem Sonntag

Bei der alljährlichen Gottesdienstbesucherzählung im November wurden im Rheinviertel in den Messfeiern des Sonntags knapp 2100 Mitfeiernde gezählt. Damit liegt der Kirchbesuch bei gut 26 Prozent und ist erneut im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Der durchschnittliche Kirchbesuch liegt im Erzbistum Köln bei 11 Prozent.

Weiterlesen ...

Farbe ist Klang - Klang ist Farbe

Jazz und Texte im Gedenken an Martin Noël

Zum Gedenken an den vor einem Jahr verstorbenen Godesberger Künstler Martin Noël holte der national und international bekannte Jazz Saxophonist Peter Materna seinen verstorbenen Freund, am Samstag, dem 19. November 2011, noch einmal in die Herzen der Zuhörer zurück. Im lichten Rund der Hildegardkirche erklang Maternas Saxophon mit eindringlicher Melodie, begleitet am Flügel von Florian Weber, der den melodiösen Jazzton des Saxophonisten kongenial aufnahm.

Weiterlesen ...

Kindermusiktage

Die Kleinen ganz Groß!

Am 4. und 5. November 2011 fanden die Kindermusiktage unter der Leitung von Christof Rück und Ludger Brück statt. 30 Kinder zwischen 6 und 11 Jahren studierten mit viel Elan das Musical „Zachäus“ ein. Am Freitag wurde zunächst viel gespielt und die Lieder des Musicals einstudiert. In den Pausen konnten die Kinder kreativ werden und die Kulissen mitgestalten. Obligatorisch war das Mittagessen mit einer herrlichen Auswahl an Bolognese-Saucen - den Eltern sei für Ihre Hilfe herzlich gedankt!

Weiterlesen ...

300 Gäste und über 200.000 Euro Spendenerlös

Der 6. Benefizball der Bürgerstiftung

Verbunden mit einem wunderbaren und klaren Blick auf ihr Viertel feierte die Bürgerstiftung Rheinviertel ihren 6. Benefizstiftungsball am 15. Oktober 2011 auf dem Petersberg. Annähernd 300 Gäste erlebten ein Fest der besonderen Art. „Die Bürgerstiftung Rheinviertel ist nicht nur eine Idee, sie ist das gute Herz der Menschen hier“, dieser Satz von Stiftungsgründer Dechant Dr. Wolfgang Picken bewahrheitete sich an diesem Abend auf besondere Weise.

Weiterlesen ...

Unsere Kinder und Jugendliche gewinnen Kunstpreis

„Kunstpreis Start“ an Bürgerstiftung Rheinviertel

Alle Teilnehmer und Leiter der diesjährigen Ferienfreizeit waren am 5. Oktober zusammen mit ihren Eltern und Freunden sowie Dechant Dr. Picken, den Jugendreferenten Stefan Rachow und Stefan Schmitz und Pastoralreferent Markus Vilain bei der offiziellen Preisverleihung des Kunstpreis Start „Gestalte deine Stadt“ in das Kunstmuseum Bonn eingeladen.Zu Beginn der Veranstaltung war die Treppe im Foyer gefüllt mit den diesjährigen Preisträgern. Die größte Gruppe war die Bürgerstiftung Rheinviertel.

Weiterlesen ...

Familienzentrum Rheinviertel erhält Gütesiegel des Landes NRW

Das Familienzentrum Rheinviertel hat erfolgreich am Zertifizierungsverfahren des Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen teilgenommen und darf ab dem 30. September 2011 das Gütesiegel "Familienzentrum NRW" tragen. Das Gütesiegel gliedert sich in vier Leistungsbereiche und in vier Strukturbereiche. Bei den Leistungsbereichen geht es um die Inhalte der Angebote des Familienzentrums. Bei den Strukturbereichen geht es darum, wie das Familienzentrum die organisatorischen Voraussetzungen dafür schafft, dass das Angebot zu den örtlichen Bedingungen passt, dort bekannt ist und kontinuierlich weiter entwickelt wird. Das Gütesiegel hat eine Gültigkeit von 4 Jahren, dann ist eine Re-Zertifizierung erforderlich.

„Vernunft und Wissenschaft sind besonders gefordert“

Grußwort von Dechant Dr. Wolfgang Picken beim Deutschen Hochschulverband

Dechant Dr. Wolfgang Picken sprach vor dem Deutschen Hochschulverband. Anlässlich der Einweihung der neuen Räumlichkeiten des Deutschen Hochschulverbands am 28. September 2011 richtete er ein Grußwort an die geladenen Gäste. Die Räumlichkeiten befinden sich in der Rheinallee im Bad Godesberger Rheinviertel. Vor ihm erhielten der Präsident des Verbands und der Kanzler der Bonner Universität, sowie der Oberbürgermeister der Stadt Bonn das Wort.

 

 

Weiterlesen ...

Initiative „Mitten im Leben“ startet

Bürgerstiftung und Gemeinde eröffnen Seniorenbüro

Das Seniorenbüro „Mitten im Leben“ wurde am Samstag, 24. September 2011 in der Beethovenallee 19, Bad Godesberg feierlich eröffnet. Die Initiative „Mitten im Leben“ verfolgt das Ziel, Menschen in den Fragestellungen der zweiten Lebenshälfte direkt in ihrem Lebensumfeld miteinander zu verbinden. Das Büro ist Anlaufstelle und Treffpunkt für Menschen, die Rat oder Hilfe suchen, Anregungen mitnehmen, das Angebot nutzen oder einfach nur auf ein Gespräch vorbeikommen und sich austauschen wollen. Zum Jahresanfang wurde die Bürgerstiftung Rheinviertel in die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros aufgenommen.

Weiterlesen ...