Navigation

Für die Seele

Seelsorge

Oft kommt man in Situationen, in denen Rat teuer ist oder in denen man jemanden braucht, der einfach nur da ist und zuhört. Mal sind es Lebenswenden und Umbrüche, mal Erschütterungen und Glaubenszweifel oder manches Mal auch scheinbar vermeintliche Kleinigkeiten, die einen in eine solche Lage bringen.

Sollten Sie dann nach einem Gesprächspartner suchen, zögern Sie nicht, über unsere Pfarrbüros um den Kontakt mit einem unserer Seelsorger zu bitten. Wir werden uns bemühen, Ihrer Bitte schnellstmöglich nachzukommen und mit unseren Möglichkeiten Ihren Weg zu begleiten.

 

Sterbebegleitung

Das Abschied nehmen vom Leben findet oft in nicht gewollter Einsamkeit und unter unwürdigen Verhältnissen statt. Als Gemeinde sind wir bemüht, hier Abhilfe zu schaffen. In unseren Altenheimen haben wir in Zusammenarbeit mit der „Bürgerstiftung Rheinviertel“ Hospizschwestern eingestellt und verwirklichen wir das Konzept des Integrierten Hospizes. Die Schwerstpflegebedürftigen und Sterbenden werden zusätzlich menschlich begleitet und medizinisch-pflegerisch versorgt.

Die Schwerstkranken und Sterbenden, die Zuhause den letzten Weg dieses Lebens gehen, können auf die ambulante Palliativschwester Claudia Reifenberg (0178 9406822), den Besuchsdienst der Gemeinde und auf die seelsorgliche Sterbebegleitung unserer Seelsorger zurückgreifen.

Selbstverständlich und gerne sind wir in dieser besonderen Lebensphase da und unterstützen bei allem, was notwendig ist.

Bei etwaigen Fragen, Sorgen und Bitten wenden Sie sich an unsere Pfarrbüros.

Projektvideos

Haben Sie Fragen?
Dann wenden Sie sich an die zentrale Rufnummer der Pfarrbüros im Seelsorgebereich Bad Godesberg:
0228 38756056