Navigation

Schulen

Beethovenschule

Unsere Schule liegt im schönen Villenviertel in Bad Godesberg, unweit des Rheins. Ein kleiner Bach am Schulgrundstück und viele große Bäume geben uns oft das Gefühl mitten in der Natur zu sein, obwohl die Schule zentrumsnah liegt. Die Beethovenschule ist in den letzten Jahren stark gewachsen, so dass wir inzwischen zehn Klassen mit etwa 250 Schülerinnen und Schülern haben.

 

S C H U L P R O F I L

GRUNDSÄTZE

Die Beethovenschule ist eine katholische Grundschule. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen aus einem sehr großen Einzugsgebiet innerhalb Godesbergs, weil die Schule aufgrund ihres katholischen Bekenntnisses eine Angebotsschule ist, die viele Eltern für ihr Kind wünschen. Wir erziehen die Kinder auf der Grundlage katholisch-christlicher Werte und geben ihnen im Rahmen des Religionsunterrichts die Möglichkeit, der Botschaft unseres Glaubens tiefer auf die Spur zu kommen. Uns liegt am Herzen, dass die Kinder Grundprinzipien wie Nächstenliebe, Achtsamkeit und Verantwortung füreinander nicht nur als solche kennen lernen, sondern sie im alltäglichen Miteinander erfahren und einüben. Dies geschieht in jeglichem Unterricht und beschränkt sich nicht auf den Religionsunterricht. Wir feiern regelmäßig Gottesdienste in der nahe gelegenen Herz-Jesu-Kirche, die in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen im Seelsorgebereich vorbereitet und von Priestern oder Pastoralkräften gehalten werden. Wir möchten, dass unsere Schülerinnen und Schüler so früh wie möglich lernen, der sie umgebenden Wirklichkeit mit einem tragfähigen Wertesystem zu begegnen, das auch in schwierigen Situationen Orientierung zu geben in der Lage ist und eine verantwortliche Entscheidungsfindung ermöglicht.

 

UNTERRICHT

Die Qualität unseres Unterrichts ist uns Kolleginnen der Beethovenschule ein vorrangiges Anliegen. Wir möchten erreichen, dass die Kinder, die ihre Grundschulzeit an unserer Schule absolviert haben, ein gutes Fundament für ihr weiteres Lernen an der nächsten Schule erhalten. Dazu gehört auf der einen Seite ein fundiertes Wissen in den Fächern. Auf der anderen Seite gehört dazu, Methoden und Wege kennen zu lernen, die zum eigenen Lernerfolg führen. Darüber hinaus ist besonders bedeutsam, dass die Kinder gelernt haben, sich für ihren Lernprozess mit verantwortlich zu fühlen. Hier ist zu Beginn der Schulzeit eine ermutigende Begleitung durch die Eltern erforderlich. Gleichzeitig müssen die Eltern jedoch bereit sein, ihrem Kind die Verantwortung für sein Lernen mehr und mehr überlassen, damit es spürt, dass dies sein Bereich ist und es seine Kräfte dafür einsetzen muss.

 

JÄHRLICHE AKTIVITÄTEN

Schule lebt auch durch besondere Veranstaltungen und Aktionen, die sich aus dem Unterrichtsalltag heraus heben. Die Beethovenschule wählt diese gezielt aus, um sie zu Höhepunkten des Schullebens werden zu lassen, damit nicht Aktionismus den Unterrichtsalltag bestimmt. Vielmehr räumen wir bewusst dem Unterricht den ihm gebührenden zentralen Raum ein. Im Jahreslauf sind folgende Aktivitäten zum festen Bestandteil unseres Schullebens geworden:

Frühjahr:

  • Tag der Musik
  • Sport- und Lauffest
  • Lesestunde

Sommer:

  • Lesefest
  • Projektwoche mit Schulfest oder Schulausflug

Herbst:

  • Tag der Offenen Tür
  • Martinszug
  • Theaterbesuch

Winter:

  • Besuch im Seniorenheim
  • Adventsfeier
  • Karnevalsfeier an Weiberfastnacht

Hinzu kommen die jeweils an den Unterrichtsinhalten der einzelnen Klassen und Jahrgänge ausgerichteten Aktivitäten:

  • Büchereibesuche
  • Autorenlesungen
  • Konzertbesuche
  • Museumsbesuche
  • Ausflüge für Begegnungen mit der Natur (Wald, Wiese, Tiere...)

 

Kontakt:

KGS Beethovenschule
Katholische Grundschule der Stadt Bonn

Beethovenallee 73

53173 Bonn

Tel: 0228 36786-0

Fax: 0228 36786-7944

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://beethovenschulebonn.de

Unser Sekretariat ist dienstags und freitags in der Zeit von 7.30 - 12.00 Uhr besetzt.