Navigation

Headerbild

Netzwerk für Familien und Kinder

Generationennetzwerk im Rheinviertel

Britta Pönitz koordiniert alle Generationen

Die Familienzentrumskoordinatorin des Rheinviertels, Britta Pönitz, ist nun auch Koordinatorin von „Mitten im Leben“, der Rheinviertel-Initiative der Generationen 50plus. „Es geht uns um das gute Zusammenspiel aller Generationen im Rheinviertel. Das Ziel soll ein familiäres Miteinander sein.

Wenn möglichst viele Bürger aller Altersgruppen in das Generationennetzwerk eingebunden sind, wird es leichter Talente zu nutzen, Herausforderungen anzugehen und das Viertel weiter nach vorne zu bringen. Deshalb legen wir die Koordinierung jetzt in eine Hand“, begründet Dechant Dr. Wolfgang Picken die Entscheidung von Bürgerstiftung Rheinviertel und katholischer Kirchengemeinde St. Andreas und Evergislus. Die Koordinierung solcher Aufgaben auf diese Weise professionell steuern zu lassen, ist ein neues Modellprojekt der Bürgerstiftung Rheinviertel.

Britta Pönitz arbeitet bereits seit einem Jahr als Familienzentrumskoordinatorin im Rheinviertel. Die zweifache Mutter verantwortet ein umfangreiches Bildungs- und Vernetzungsangebot für Familien in Bonns größtem Familienzentrum. Mit der Koordinierung der Initiative „Mitten im Leben“ wird sie ähnliches nun auch für die Generationen 50plus organisieren. „Besonders wichtig ist mir, die Angebote und Projekte zukünftig so zu gestalten, dass sie die Generationen im Viertel zusammenbringen. Ich möchte an einem großen Gemeinschaftsgefühl arbeiten“, so Pönitz.

Zusammen mit der Ehrenamtskoordinatorin, Mareike Walbröl, der Kindergartenkoordinatorin, Sonja Velten, und unterstützt von ehrenamtlichen Helfern wird Pönitz an einem Generationennetzwerk arbeiten. „Wer mitmachen will, ist herzlich eingeladen. Wir können alle Arten von Kreativität und Unterstützung brauchen“, so Pönitz weiter. „Aber auch wer Hilfe braucht, kann sich gerne melden“, erklärt sie mit Tatkraft, denn die Initiative „Mitten im Leben“ will auch nachbarschaftliche Hilfe organisieren.

Nähere Informationen unter

www.buergerstiftung-rheinviertel.de/projekte/initiative-mitten-im-leben.