Navigation

Lotsenpunkt Bad Godesberg

Ort zum Zuhören

Lotsenpunkt – Eröffnung in St. Marien

Sprechstunden starten im Februar

Das Projekt „Lotsenpunkt“ des kath. Kirchengemeindeverbandes Bad Godesberg und des Caritasverbandes Bonn e.V. startet am Montag, 02. Februar 2015 mit seinen offenen Sprechstunden im neuen Pfarrzentrum St. Marien, Burgstraße 43a.

Das Team, der im letzten Halbjahr ausgebildeten 13 Sozial-Lotsen, bietet wochentags das neue, offene Gesprächsangebot an. Hier finden die Ratsuchenden Zuhörer, die sich Zeit nehmen für sie. „Wie die Schiffs-Lotsen auf dem Meer Schiffe durch Untiefen und vorbei an Hindernissen leiten, lotsen die Sozial-Lotsen die Besucherinnen und Besucher auf den unsicheren Wegstrecken ihres Lebens“, erläutert Dechant Dr. Wolfgang Picken die Aufgabe der Sozial-Lotsen. „Sie zeigen mögliche Lösungswege auf, bieten konkrete Hilfen, begleiten bei Behördenangelegenheiten und vermitteln an Fachleute weiter – anonym und kostenlos“, ergänzt die Koordinatorin des Lotsenpunktes, Anne Mäsgen.

Die offenen Sprechstunden finden statt:

  • Montag: 16.00–18.00 Uhr
  • Dienstag 10.00–12.00 Uhr
  • Mittwoch 10.00–12.00 & 16.00–18.00 Uhr
  • Donnerstag 10.00–12.00 Uhr
  • Freitag 10.00–12.00 & 16.00–18.00 Uhr

Die Adresse des Pfarrzentrums ist: Burgstraße 43a. Der Eingang des Gebäudes befindet sich von der Pfarrer-Minartz-Straße aus, an der Kirche links vorbei und dann gerade aus über den kleinen Vorplatz.

In einer Nische des einladenden Foyers ist der Lotsenpunkt mit seiner Sprechstunde platziert. Für die Besucherinnen und Besucher gibt es hier bei einem Getränk die Möglichkeit zum Willkommensgespräch und ersten Austausch. „Falls eine ruhigere und vertraulichere Atmosphäre gewünscht wird, gibt es im Pfarrzentrum auch einen anderen Rückzugsort, der für ein Gespräch genutzt werden kann“, erklärt Mäsgen. Weitere Fragen zu den Lotsenpunkt Sprechstunden beantwortet sie gerne unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. „Ich bin froh, dass nun mit dem Abschluss der Lotsen-Ausbildung und der Eröffnung der Sprechstunden der zentrale Meilenstein dieses schönen Projektes erreicht ist“, ergänzt sie. Das Projektteam Lotsenpunkt, dem weiterhin Frank Sevenig-Held vom Caritasverband Bonn e.V. und die Pastoralreferentin Tamara Danilenko angehören, hatte den nun abgeschlossenen Qualifikationskurs zum Sozial-Lotsen durchgeführt. Die Ehrenamtlichen werden auch weiterhin vom Projektteam fachlich begleitet werden. In Vorfreude auf die Eröffnung äußerte sich die Kursteilnehmerin Helga Schmidt: „Mit Spannung und Neugierde kann ich den Eröffnungstermin kaum erwarten und freue mich unsäglich, dass dieses tolle Projekt auf den Startschuss wartet.“

Kontakt:

Sie haben Fragen zum Thema Lotsenpunkt? Benjamin Kalkum hilft Ihnen gerne weiter.

Benjamin Kalkum

Benjamin Kalkum
Telefon: 0228 538813-20
Kontakt Herr Kalkum