Navigation

Kind am Frühstückstisch

Im Dunkeln durch die Herz Jesu Kirche

Kinder mit Taschenlampen

Familienzentrum Rheinviertel organisiert Taschenlampenführung

Eine Kirchenführung der besonderen Art erwartete kleine und große Besucher der Herz Jesu Kirche im Rheinviertel am Mittwochabend, 25. Januar 2017. Pastoralreferent Joachim Klopfer führte die Teilnehmer im Dunkeln mit Taschenlampen durch das Gebäude.

Somit entdeckten die zahlreich erschienenen Kindern mit ihren Eltern Kirche auf eine ganz andere Art. So konnten sie den Kirchraum in einem speziellen Licht wahrnehmen und die Stimmung dazu neu entdecken. Joachim Klopfer erklärte verständlich und kindgerecht die Bedeutung einzelner Orte in der Kirche. Zu Beginn ging es rund um die Kirche, danach zum Taufbecken, zum Tabernakel und zum ewigen Licht. Dort wurde auch die Herstellung von Weihrauch gezeigt. Auch durfte ein Blick in die Sakristei und den Beichtstuhl geworfen werden. Zum Abschluss ging es auf die Orgelempore. Hier konnten die Kinder in die Orgel schauen um zu sehen, wie diese aufgebaut ist. Einige Kinder überzeugten sich selbst von den Klängen der Orgel, bevor als Ausklang noch ein gemeinsames „Laudato si“ angestimmt wurde.

Unser Fazit: Ein rundum gelungener Abend!

Fotos: Dr. Julia Altengarten, Anett Kölzner