Navigation

Netzwerk der Hilfe

„Café Kontakt“ ist Schlüssel zur Begegnung

Informationsabend zum Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe

Am Donnerstag, 2. Juni 2016, fand ein erster Informationsabend zum ehrenamtlichen Engagement in der Flüchtlingsunterkunft in der Karl-Finkelnburg-Straße statt. Rund 60 Interessierte kamen, um sich zu informieren.

Catherina Spermann, Koordinatorin der Katholischen Flüchtlingshilfe Bad Godesberg, und Verena Kraft, Ehrenamtskoordinatorin im Rheinviertel, stellten ein erstes Konzept zum Aufbau einer Ehrenamtsstruktur für die Betreuung der Bewohner der Unterkunft vor. Der Start wird das „Café Kontakt“ sein – ein Begegnungsort – wo Ehrenamtliche und Flüchtlinge zusammenkommen. „Wir müssen die Bewohner erst einmal kennenlernen, bevor wir mögliche Patenschaften für die Flüchtlinge eingehen“, sagt Catherina Spermann. „Durch erste Gespräche und Kontaktaufnahmen entwickeln sich dann zwischenmenschliche Verbindungen“, so Spermann weiter. Im Pfarrsaal von St. Andreas in Rüngsdorf soll das „Café Kontakt“ künftig stattfinden. „Die Lage des Pfarrsaals in unmittelbarer Nähe zur Unterkunft ist optimal“, meint auch Verena Kraft. „Es ist wichtig, dass die Bewohner auch aus der Unterkunft herausgeholt werden und nicht alles in ihrem künftigen ‚Zuhause‘ stattfindet.“

Die ersten 50 Menschen haben sich nach diesem Abend für verschiedene Angebotsbereiche, je nach Fähigkeiten und Interessen, auf Listen eingetragen um ab Mitte Juni, wenn die Unterkunft bezogen wird, die Flüchtlinge im Alltag zu unterstützen.

Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Flüchtlingsunterkunft Karl-Finkelnburg-Straße haben, melden Sie sich für weitere Informationen bei Catherina Spermann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0228 53881325.

Oder füllen Sie einfach unseren Interessentenbogen aus und senden Sie ihn uns per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an Katholische Flüchtlingshilfe Bad Godesberg, Burgstr. 43a, 53177 Bonn zu!

Kontakt:

Sie haben Fragen zum Thema Ehrenamt in der Kath. Flüchtlingshilfe Bad Godesberg? Benjamin Kalkum hilft Ihnen gerne weiter.

Benjamin Kalkum

Telefon: 0228 538813-20
Kontakt Flüchtlingshilfe