Navigation

Archiv 2008

Eröffnung des Familienzentrums am 31. August 2008



Mit einem fröhlichen und eindrucksvollen Familiengottesdienst ist das Katholische Familienzentrum im Rheinviertel eingeweiht worden. 250 Kinder und ihre Familien verwandelten die Evergislus-Kirche in ein Farbenmeer. Blaue, rote, orange,gelbe und grüne Tücher machten deutlich, wie bunt einerseits Kirche sein kann und dass andererseits für jeden Platz da ist, unabhängig von seiner Herkunft und Hautfarbe. Denn - so wurde im Gottesdienst deutlich - jeder Mensch ist ein von Gott geliebtes Menschenkind. Nach dem Gottesdienst ging das bunte Treiben vor dem Portal der Kirche weiter.

Jeder Kindergarten präsentierte sich mit einem Beispiel seines Schwerpunkts. Mit dieser Einweihungsfeier ist die seit einigen Jahren bestehende Kooperation der 5 - demnächst 6 - katholischen Kindergärten in eine neue Phase eingetreten. "Familien in allen Lebenslagen zu unterstützen und zu begleiten ist das Ziel des Familienzentrums Rheinviertel", so Pfr. Dr. Wolfgang Picken in seinem Grußwort. Die Kindergärten bzw. Kindertagesstätten haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, um ihre Bildungs- und Beratungsangebote zu bündeln und auszubauen. Träger des Familienzentrums sind neben der Kirchengemeinde St. Andreas und Evergislus die Bürgerstiftung Rheinviertel sowie der Sozialdienst katholischer Frauen.