Navigation

Archiv

Neuer Stadtdechant und Münster-Pfarrer

Einführung Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken 10. März 2019

Rund 1.000 Gläubige feierten Pontifikalamt

Pfarrer Dr. Wolfgang Picken ist am 2. Fastensonntag, 10. März 2019 in der Kirche Sankt Remigius in das Amt des Stadtdechanten von Bonn und des Pfarrers an der Bonner Münsterbasilika durch den Kölner Erzbischof, Rainer Maria Kardinal Woelki, eingeführt worden.

Den rund 1.000 Gläubigen bot sich in der stehend gefüllten Kirche bereits zu Beginn ein beeindruckendes Bild: Neben dem Kardinal und dem neuen Stadtdechanten zogen Delegationen der Bonner Ordensgemeinschaften, der Studentenverbindungen und der Schützenbruderschaft, sowie die Ritterschaften, 60 Priestern und zahlreiche Diakone und Messdiener ein. Auch Vertreter der evangelischen Kirche und der Orthodoxie waren an der festlichen Einzugsprozession beteiligt. Die Münsterchöre gestalteten das Pontifikalamt musikalisch.

In seiner Predigt betonte der Kölner Kardinal die bedeutsame Aufgabe, die dem neuen Stadtdechanten und Münster-Pfarrer zukommt. Er sei zentral für die Verkündigung des Glaubens und die Spendung der Sakramente. Ihm sei aufgetragen, die Gläubigen der Stadt immer wieder um den Altar „Ihrer Münsterbasilika zu sammeln [...]“. Am Ende des Gottesdienstes richteten der Bonner Oberbürgermeister, Ashok-Alexander Sridharan, der evangelische Superintendent, Eckart Wüster, und die Vorsitzende des Bonner Katholikenrates, Dorothee Schwüppe, jeweils ein Grußwort an den neuen Stadtdechanten.

Pfarrer Dr. Picken antwortete mit einem kurzen Wort des Dankes. Dabei erwähnte er besonders den Einsatz von Pfarrer Kemmerling als kommissarischen Stadtdechanten und Pfarrer Adelkamp als Pfarrverweser der Münsterpfarrei während der Vakanzzeit.

Picken betonte darüber hinaus, dass er trotz der erheblichen Veränderungen, vor denen die Kirche in Bonn stünde, optimistisch in die Zukunft sehe. „Ich vertraue darauf, dass Gott uns begleitet. Mit seinem Segen und im guten Miteinander aller wird es uns gelingen, den Weg nach vorn positiv zu gestalten.“

Im Anschluss an das Pontifikalamt bot sich die Gelegenheit zum Austausch im Kreuzgang und dem Kapitelsaal bei warmer Suppe, Wasser und Wein. Viele der Gäste nutzten die Chance für ein Gespräch mit Kardinal Woelki und Stadtdechant Dr. Picken.

Text: © bonner-muenster.de

Weitere Medieninformationen zum neuen Stadtdechanten und Münster Pfarrer finden Sie unter:

www.bonner-muenster.de...