Navigation

Advent und Weihnachten

Stern der Hoffnung

Anmeldung für Heilig-Abend-Gottesdienste startet am 7. Dezember, 9 Uhr

Die katholische Kirche in Bad Godesberg bietet für den Advent und für Weihnachten ein umfangreiches Angebot an Gottesdiensten.

Im Advent, der in diesem Jahr still ausfällt, gibt es zum Beispiel meditative Andachten, musikalisch-spirituelle Atempausen und eine Predigtreihe zum Thema „Wandeln im Licht“. Krippenfiguren in einigen Kirchen laden dazu ein, auch außerhalb der Gottesdienste sich auf den Weg zur Krippe aufzumachen. Die Kinder in den katholischen Kindertagesstätten dürfen sich in diesem Advent wieder auf die beliebte AusZeit freuen.

Besonders an Heilig Abend gibt es ein breites Angebot an Krippenfeiern in und außerhalb der Kirchen und Christmetten, um das durch Corona eingeschränkte Platzangebot aufzufangen. „Gerade der Heilige Abend ist für viele mit einem Gang in die Kirche verbunden, weil sie dort die Weihnachtsgeschichte erzählt bekommen, die Krippe anschauen, die weihnachtlich geschmückte Kirche genießen und die Weihnachtslieder hören. Um denen, die kommen möchten, die Sicherheit zu geben auch einen Platz zu erhalten, ist es erforderlich, sich für die Angebote an Heilig Abend anzumelden“, so Pfarrvikar Wolfgang Biedaßek.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Gottesdiensten an Heilig Abend ist ab 7. Dezember, 9 Uhr bis 18. Dezember, 12 Uhr möglich per Anmeldetool unter www.kirche-in-godesberg.de oder telefonisch unter 0228 38756056. Es werden keine Anmeldungen per E-Mail entgegengenommen.

 

Terminübersicht Advents- und Weihnachtszeit im Seelsorgebereich Bad Godesberg

 

Bild: © Blackout_Photography / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com, in: pfarrbriefservice.de