Navigation

Seelsorgerische Angebote

Altarraum St. Evergislus Kirche Plittersdorf

Seelsorgegespräche, Kirchen geöffnet

Der Seele in Zeiten der Corona-Krise Nahrung und Halt zu geben, ist Ziel der Angebote der Seelsorger im Kirchengemeindeverband Bad Godesberg sowie im Erzbistum Köln. Es werden sowohl seelsorgliche Gespräche angeboten als auch die Kirchen für das persönliche Gebet geöffnet.


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Seelsorger stehen für Gespräche zur Verfügung

Zugang zur Seelsorge ist in der Zeit der Corona-Krise besonders wichtig. Gerne können Sie telefonische Sprechzeiten für Seelsorgegespräche vereinbaren.

Seelsorge-Rufnummer: 0157 34524911
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ökumenische Telefonseelsorge

Rund um die Uhr, kostenfrei und auf Wunsch auch anonym, ist die ökumenische Telefonseelsorge erreichbar: 0800 1110111 und 0800 1110222.


Kirchen für Gebet geöffnet

Bei Gott allein wird ruhig meine Seele (Ps 62,2)

In dieser Zeit ist es das Gebet, was uns verbindet, aus dem wir Kraft schöpfen. Menschen kommen zum persönlichen Gebet auch in unsere geöffneten Kirchen. Täglich ist das Allerheiligste ausgesetzt:

  • Herz Jesu Kirche, Beethovenallee 38 von 16 bis 18 Uhr
  • St. Severin, Mainzer Straße 178 von 15 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie folgende Schutzmaßnahmen in unseren Gotteshäusern:

  • Bleiben Sie bitte zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen, bei akuten Atemwegserkrankungen, einer sogenannten Risikogruppen angehören und melden Sie sich bei Ihrem Hausarzt!
  • Die Kirche bleibt für das persönliche Gebet offen.
  • Zusammenkünfte im Kirchenraum sind nicht gestattet!
  • Gehen Sie bitte auf Abstand (2 Meter).
  • Halten Sie bitte die allgemeinen Hygienemaßnahmen ein, besonders die Handhygiene.
  • Gehen Sie bitte achtsam mit sich und Ihren Mitmenschen um.

Bild: © Stefan Reifenberg