Navigation

Einladung zur Einweihungsfeier

Jubelnde Kitakinder im Sandkasten

Besuchen Sie das neue Außengelände der Margarete-Winkler-Kita!

Am Freitag, 30. August 2019 findet die festliche Einweihung des komplett neu gestalteten Außengeländes der Margarete-Winkler-Kindertagesstätte von St. Andreas in Rüngsdorf statt.

Die Bonner Sozialdezernentin Carolin Krause, Bezirksbürgermeister Christoph Jansen und der stellv. Vorstandvorsitzende der Bürgerstiftung Rheinviertel Dr. Hanns-Christoph Eiden werden offiziell das Eröffnungsband durchschneiden und Grußworte sprechen, feierlich eingeweiht wird das Außengelände dann von Pfarrer Wolfgang Biedaßek.

Alle großen und kleinen Besucher sind herzlich eingeladen, das Außengelände der Kita zur Einweihung nach siebenmonatiger Bauzeit zu besuchen und die tollen Spielmöglichkeiten auszuprobieren.

Die Leiterin Ulrike Limbach gestaltet an diesem Tag mit ihrem Team ein buntes Programm mit dem Kinderchor, verschiedenen Bastelaktivitäten, für Snacks und Getränke sorgen die Kita-Eltern und Mitarbeiterinnen. „Endlich haben wir einen barrierefreien Sandplatz für unsere Jüngsten“ freut sich Ulrike Limbach, und die älteren Kinder freuen sich am meisten auf den „Kletterdschungel“.

Die Bürgerstiftung Rheinviertel hat sich intensiv für dieses Projekt eingesetzt und investiert in die Umgestaltung der Außenanlage 165.000 Euro. Schwerpunkte der Neugestaltung sind eine naturnahe Erlebnispädagogik, abgestimmt für Kinder unter und über drei Jahren. Die Kinder können jetzt Krabbel- und Erlebnispfad, Sandnest, Rutsche und die lang ersehnte Bobby-Car-Strecke erobern. In Hochbeeten können die Kinder Obst, Gemüse und Blumen anpflanzen, auch Obstbäume und Beerensträucher machen die Natur erlebbar. Die Vermittlung musikalischer und religiöser Impulse greift Schwerpunkte der Einrichtung auf. Ein Highlight ist auch die umfängliche Anbindung an die angrenzende St. Andreas Kirche.

In der Kita werden 32 Kindern von 6 Monaten bis zum Schuleintritt von einem multi-professionellen Team betreut.