Navigation

Allerheiligen Eröffnung von St. Evergislus

Innenansicht St. Evergislus Kirche

Große Resonanz auf leere Kirche

Am Allerheiligenfest 2018 wird die Kirche St. Evergislus wiedereröffnet. Damit endet eine viermonatige Schließung der Kirche. Sie war nötig geworden, weil der Boden im Kirchenschiff vollständig ausgetauscht werden musste.

„Es wird Zeit, dass wir nach St. Evergislus zurück kehren können. Die Kirche ist für viele im Rheinviertel und manche Spaziergänger am Rhein eine seelische Heimat, die in den letzten Monaten schmerzlich vermisst wurde,“ sagt Pfarrer Dr. Wolfgang Picken. Am Sonntag, dem 14. Oktober 2018, konnten die noch nicht wieder mit Bänken ausgestattete Kirche besichtigt werden. Viele Menschen nahmen die Gelegenheit wahr. „Es war ein Kommen und Gehen. Die meisten haben es als etwas Besonderes empfunden, den Kirchraum auf diese Weise erleben zu können. Nicht wenige waren fasziniert von der spirituellen Ausstrahlung des Gotteshauses,“ berichtet Dr. Picken. Auch zur abendlichen Orgelmusik kamen zahlreiche Interessierte. In den verbleibenden zwei Wochen werden die Restarbeiten in der Kirche vorgenommen und die Bänke und Ausstattungsgegenstände wieder in die Kirche gebracht.

Link zur Geschichte der St. Evergislus Kirche ...